Drei Spiele Sperre für Lebler

Brian Lebler vom EHC Liwest Linz wird nach einem Bandencheck gegen Andreas Wiedergut vom EC VSV vom Department of Players Safety für drei Play-off-Spiele gesperrt.

Brian Lebler von den Black Wings Linz wird am Montag vom DOPS (Department of Players Safety) für drei Play-off-Spiele in der Erste Bank Eishockey Liga gesperrt.

Der 24-jährige Stürmer, der bereits die zweite Sperre in dieser Saison ausfasst, checkte den Villacher Andreas Wiedergut im ersten Viertelfinalspiel gefährlich gegen die Bande.

Eine Anzeige des EC-KAC gegen den Grazer Greg Day bleibt ohne Folgen. Auf dem Video ist kein regelwidriges Verhalten erkennbar, die "on-ice"-Entscheidung wird bestätigt.