Drei Spiele Sperre für Kuhn

Torhüter Jerry Kuhn von Olimpija Ljubljana wird wegen seiner Attacke gegen Danny Bois im Spiel gegen den Dornbirner EC für drei Spiele gesperrt.

Olimpija Ljubljana muss den restlichen Grunddurchgang ohne Einser-Goalie Jerry Kuhn bestreiten.

Der US-Amerikaner attackierte im Spiel gegen den Dornbirner Eishockey Club Gegenspieler Danny Bois mit dessen Helm und erhielt vom Schiedsrichter dafür eine Matchstrafe.

Aus Sicht des Department of Players Safety (DOPS) ist der 26-Jährige als Auslöser für die Auseinandersetzung zu sehen und wird daher für drei Spiele aus dem Verkehr gezogen. Zusätzlich erhält er eine Geldstrafe in Höhe von 600 Euro.