Dornbirn überrascht beim KAC

Nach sechs Auswärtsniederlagen in Folge in der Erste Bank Eishockey Liga gewinnt der Dornbirner EC ausgerechnet bei Meister EC-KAC mit 4:3. Red Bull Salzburg feiert einen mühevollen 3:0-Sieg über Graz.

Dornbirn gewinnt am 49. Spieltag beim EC-KAC überraschend mit 4:3 (1:1,2:0,1:2).

Die Bulldogs zeigen sich gegen den spielerisch überlegenen Meister im Powerplay eiskalt und erzielen drei Tore in Überzahl (Sonne, Aquino, Arniel). Bei den Hausherren trifft Lammers doppelt.

Beim 3:0 (0:0,0:0,3:0) von Red Bull Salzburg über die Moser Medical Graz 99ers feiert Matthias Trattnig nach knapp acht Monaten Verletzungspause sein Comeback.

Der Leader kann den Abwehrriegel der Gäste erst im Schlussdrittel durch zwei Powerplaytore knacken. Für die Treffen zeigen sich Roe (45.), Fahey (47.) und Raffl (60./EN) verantwortlich.