DEC-Crack nach Russland

Logan MacMillan verlässt den Dornbirner Eishockey Club nach einer Saison und wechselt in die zweite russische Liga zu Sary-Arka Karaganda.

Der Dornbirner Eishockey Club muss künftig auf die Dienste von Logan MacMillan verzichten.

Der 24-jährige Kanadier wechselt in die zweite russische Liga zu Sary-Arka Karaganda, wo er einen Einjahresvertrag unterschreibt und sich für die KHL empfehlen will. Karaganda beendete den letztjährigen Grunddurchgang auf dem ersten Rang.

Für die "Bulldogs" erzielte der Angreifer, der 2007 in der ersten Runde von den Anaheim Ducks gedrafted wurde, in 54 Einsätzen 14 Tore und steuerte 22 Assists bei.