Capitals-Verteidiger fällt aus

Abwehrspieler Phil Lakos hat im Spiel seiner UPC Vienna Capitals gegen Red Bull Salzburg einen Schuss auf die Hand bekommen und fällt länger aus.

Schlechte Nachrichten für die UPC Vienna Capitals! Abwehrspieler Philippe Lakos hat sich im Spiel gegen Red Bull Salzburg (1:3) bei einem geblockten Schuss schwer verletzt.

Der 33-Jährige bekam den Puck unglücklich an die Hand und wird dem Vizemeister nun für unbestimmte Zeit fehlen.

Das Capitals-Urgestein wirkte in dieser Saison bei zwölf Partien mit und hält bei einem Assist und einer Plus-/Minus-Statistik von plus eins.