Capitals verlängern mit einem Trio

Die UPC Vienna Capitals verlängern die Verträge mit dem kanadischen Stürmer Justin Keller sowie den Youngsters Patrick Peter und Mario Seidl.

Die UPC Vienna Capitals geben die Vertragsverlängerung mit Justin Keller bekannt.

Der 27-jährige kanadische Stürmer kam während der Saison aus Salzburg und verbucht ein 38 Einsätzen 22 Scorerpunkte für die Hauptstädter. Vor allem im Play-off überzeugte er mit sechs Treffern und vier Vorlagen.

Weiters bauen die Wiener auch kommende Saison auf zwei Eigengewächse. Der "Youngstar des Jahres" Patrick Peter, sowie Mario Seidl, der diese Auszeichnung ein Jahr zuvor entgegennehmen durfte, bleiben in Wien.

Die Capitals vertrauen in der kommenden Saison auf den jungen Wiener David Kickert als Backup von Torhüter Matt Zaba. Um Kickert optimal zu unterstützen, hat Zaba seinen Tormannkollegen nunmehr zu einem Trainingscamp im Juli in seine Heimat eingeladen.