Capitals gelingt die Revanche

Die UPC Vienna Capitals schlagen in der Erste Bank Eishockey Liga den EC VSV in Villach und die Moser Medical Graz 99ers ringen den EHC LIWEST Linz nieder. Der EC-KAC bezwingt Dornbirn und Bozen schlägt den HC TWK Innsbruck.

Die UPC Vienna Capitals revanchieren sich für die 1:4-Heimpleite vom Dienstag gegen den EC VSV und gewinnen am Sonntag in Villach 4:2.

Der EC-KAC hat mit Dornbirn mehr Mühe als erwartet, setzt sich aber 2:1 durch. Der Gamewinner gelingt Verteidiger Johannes Reichel.

Die Graz 99ers schlagen in einer temporeichen Partie die Black Wings Linz 3:1. Erst eine Minute vor dem Ende macht Guillaume Latendresse die Führung, Greg Day trifft anschließend ins leere Tor.

Bozen gewinnt das Tiroler Derby gegen den HC TWK Innsbruck 2:1 und HC Znojmo schlägt Olimpija Ljubljana 5:0.