Brutaler Check gegen KAC-Stürmer

Stürmer Stefan Geier vom EC-KAC bekommt im Spiel gegen die Moser Medical Graz 99ers von Guillaume Lefebvre einen Check gegen den Kopf und ist schwer verletzt.

Der 3:0-Sieg des EC-KAC im Spiel gegen die Graz 99ers wird von einem bösen Foul überschattet.

In der Anfangsphase des Spiels fährt 99ers-Stürmer Guillaume Lefebvre einen Check gegen KAC-Spieler Stefan Geier und trifft diesen am Kopf. Der 26-Jährige bleibt daraufhin benommen am Eis liegen und kann nur mit der Hilfe eines Rettungsteams das Eis verlassen.

Wie lange die "Rotjacke" ausfallen wird, ist derzeit noch ungewiss. Er wurde mit einer Gehirnerschütterung und einem Cut ins Krankenhaus gebracht.