Bozen ringt Schlusslicht nieder

Der HC Bozen schlägt in der Erste Bank Eishockey Liga Olimpija Ljubljana zu Hause mit 3:2. Die Tore erzielen Beaudoin, Pance, Gander bzw. Hebar, Music.

Der HC Bozen gewinnt in der heimischen Eiswelle gegen Schlusslicht Ljubljana mit 3:2.

Beaudoin (12.) bringt die Hausherren per Shorthander in Führung, diese kann Hebar (17.) aber egalisieren. Der ehemalige Ljubljana Stürmer Ziga Pance (19.) sorgt dafür, dass die Italiener mit einer Führung in die erste Pause gehen und Gander (35.) erhöht im zweiten Abschnitt auf 3:1.

Zwar bringt Music (37.) die Slowenen noch vor dem Schlussdrittel bis auf ein Tor heran, zu mehr reicht es aber nicht.