Zweiter Torhüter für die Vienna Capitals

Die UPC Vienna Capitals verpflichten Torhüter Matt Zaba. Der Kanadier spielte zuletzt bei Italiens Rekordmeister HC Bozen und wird gemeinsam mit Fabian Weinhandl das Torhütergespann in Wien bilden.

Nun ist es fix: Die UPC Vienna Capitals verpflichten Torhüter Matt Zaba, der auch auf der Wunschliste des EC Rekord Fenster VSV stand.

Der 28-jährige Kanadier hütete zuletzt zwei Jahre den Kasten des italienischen Rekordmeisters HC Bozen. Zuvor spielte er in Nordamerika und kam bei den New York Rangers sogar zu einem Einsatz in der National Hockey League.

Zaba wird gemeinsam mit Fabian Weinhandl künftig das Goaliegespann bilden. Head Coach Tommy Samuelsson freut sich: "Sie sind aufstrebend, ehrgeizig und haben einen sehr guten Charakter. Das ist mir sehr wichtig."