Zagreb verhandelt mit der KHL

Medvescak Zagreb steht in Verhandlungen mit der KHL eine Aufnahme betreffend. In der Erste Bank Eishockey Liga wollen die Kroaten dann mit einer zweiten Mannschaft spielen.

Es wird schon lange spekuliert, nun ist es offiziell.

Medvescak Zagreb verhandelt mit der KHL über eine mögliche Aufnahme. Wie es derzeit aussieht, sind die Gespräche bereits weit fortgeschritten und die Teilnahme der "Bären" bereits beschlossene Sache.

Der Verein möchte aber gerne in der Erste Bank Eishockey Liga vertreten bleiben. In der höchsten österreichischen Spielklasse wollen die Kroaten mit einer zweiten Mannschaft antreten.