Vanek siegt, Nödl verliert

Die Moser Medical Graz 99ers gewinnen in der 9. Runde der Erste Bank Eishockey Liga mit 5:4 nach Penaltyschießen gegen Medvescak Zagreb. Debütant Thomas Vanek erzielt einen Treffer. Der HC TWK Innsbruck verliert mit Andreas Nödl mit 3:4 in Szekesfehervar.

Unterschiedlich verlaufen die Debüts der österreichischen NHL-Stars in der Erste Bank Eishockey Liga.

Thomas Vanek feiert bei seinem ersten Auftritt für die Moser Medical Graz 99ers einen 5:4-Heimsieg nach Penaltyschießen über Zagreb. Der Stürmer erzielt das 3:2.

Weniger gut ergeht es Andreas Nödl: Der Stürmer muss sich mit Innsbruck in Fehervar mit 3:4 geschlagen geben, darf sich aber zumindest über einen Assist freuen.

Weiters: EC VSV - Red Bull Salzburg 4:3, Olimpija Ljubljana - EC-KAC 3:4 n.P., Dornbirner EC - HC Znojmo 4:5, EHC Liwest Linz - UPC Vienna Capitals 4:3 n.V.