Trio vor Abschied in Salzburg

Wie "hockey-news.info" berichtet, verlängert Red Bull Salzburg die Verträge der Legionäre Ryan Kavanagh, Brent Aubin und Steven Regier nicht.

Während einige Vereine den Großteil ihrer Kaderplanung bereits abgeschlossen haben, räumt Head Coach Pierre Page bei Red Bull Salzburg weiter munter auf.

Der Kanadier hatte nach dem Viertelfinalaus der vergangenen Saison angekündigt, seinen Kader ausmisten zu wollen und macht nun auch vor den Legionären nicht Halt.

Laut "hockey-news.info" werden die Verträge mit Ryan Kavanagh (21), Brent Aubin (25) und Steven Regier (27) nicht verlängert. Einzig Danny Bois (28) erhält einen neuen Kontrakt.