Torjäger bleibt in Fehervar

SAPA Fehervar klärt mit der Vertragsverlängerung Istvan Sofrons eine Schlüsselpersonalie. Er war mit 34 Toren bester Torjäger in der Erste Bank Eishockey Liga.

Fehervar AV19 klärt mit der Vertragsverlängerung von Istvan Sofron eine Schlüsselpersonalie.

Der 24-jährige Ungar hält seinem Heimatverein ein weiteres Jahr die Treue. In der Vorsaison brachte er es auf 34 Treffer und war damit der erfolgreichste Torjäger der Erste Bank Eishockey Liga. Überdies assistierte er 25 Mal.

Zuletzt mussten Fehervars Fans um ihren Liebling bangen. Sofron absolvierte ein Try-out in der KHL bei Lev Praha - ohne Erfolg. Auch der schwedische Erstligist MODO soll Interesse gezeigt haben.