Sperre für VSV-Torhüter

Torhüter Jean Philippe Lamoureux wird vom Department of Players Safety der Erste Bank Eishockey Liga wegen Schiedsrichterberührung für fünf Spiele gesperrt.

Der EC VSV muss die nächsten fünf Spiele auf Torhüter Jean Philippe Lamoureux verzichten. Die Department of Players Safety sperrt den US-Amerikaner für fünf Spiele.

Der Villacher Schlussmann attackiert im Auswärtsspiel gegen HC Znojmo in der fünften Spielminute den Schiedsrichter mit einer Stoßbewegung.

Backup-Goalie ist Thomas Höneckl: Dem Tabellenführer fehlt der Einser-Torwart erstmals somit am Sonntag gegen EHC Liwest Linz.