Sperre für Lennartsson

Salzburgs Viktor Lennartson wurde vom Department of Player Safety wegen Bandenchecks für ein Spiel gesperrt und fehlt gegen EHC Liwest Linz.

Das Department of Player Safety sperrt Viktor Lennartson von Red Bull Salzburg nach seinem Bandencheck in der Partie gegen Olimpija Ljubljana für ein Spiel.

Es sei "klar erkennbar, dass der Gegenspieler durch den Check auf gefährliche Art und Weise gegen die Bande gedrückt wurde", heißt es in der Begründung. Außerdem hätte Lennartsson die Härte aus dem Check nehmen können, dies aber nicht getan.

Der 18-Jährige steht Salzburg damit am Freitag gegen Meister EHC Liwest Linz nicht zur Verfügung.