Schwitzer verlässt Dornbirn

Lukas Schwitzer verlässt die Dornbirn Bulldogs. Der 30-jährige Stürmer bat um eine Vertragsuaflöung und wird seine Karriere damit beeenden.

Der Dornbirner Eishockey Club muss in Zukunft auf Publikumsliebling Lukas Schwitzer verzichten. Der 30-Jährige bat um eine Vertragsauflösung und wird seine Karriere beenden.

"Diese Entscheidung war definitiv keine Einfache. Ich habe mich noch einmal sehr auf die Herausforderung Berufseishockeyspieler gefreut", erklärt der Stürmer, der in den letzten fünf Saisonen eine wichtige Stütze der Bulldogs war.

Als Grund gab der Tiroler an, sich nicht in der Lage zu fühlen, der Mannschaft helfen zu können.