Schwere Verletzung bei KAC-Stürmer

Gregor Hager, Stürmer von Rekordmeister EC-KAC, hat im Spiel gegen EHC Liwest Linz eine Gehirnerschütterung erlitten. Der 31-Jährige fällt für die nächsten drei Wochen aus.

Stürmer Gregor Hager vom EC-KAC hat im Spiel gegen den EHC Liwest Linz eine schwere Gehirnerschütterung davongetragen.

Der Klagenfurter wurde vom Linzer Brian Lebler dermaßen hart gecheckt, sodass der 31-Jährige einen Zahn und für kurze Zeit sogar das Bewusstsein verlor.

Hager musste die Nacht im Klagenfurter LKH verbringen. Der Strafsenat wird sich mit diesem Fall noch auseinandersetzen. Lebler hatte letzte Saison Matej Hocevar von Olimpija Ljubljana den Kiefer gebrochen und wurde dafür sieben Spiele gesperrt.