Offensiv-Imports für Dornbirn

EC Dornbirn verstärkt den Angriff mit John Hecimovic, zuletzt Anyang Halla in Asien, sowie Michael Henrich von Asiago in Italien.

Der Dornbirner EC verstärkt den Kader für die neue Saison mit zwei Imports, die kein unbeschriebenes Blatt sind.

John Hecimovic wirbelte bereits von 2009 bis 2011 in der Erste Bank Eishockey Liga. Bei Medvescak Zagreb verbuchte der 28-Jährige in 96 Spielen 87 Punkte. Er kommt aus der Asia League von Anyang.

Der zweite Angreifer, Michael Henrich (32), ging 2004/05 für die Zeller Eisbären auf Torjagd. Der Kanadier wurde an 13. Stelle im NHL-Draft 1998 gezogen, spielte zuletzt jedoch drei Jahre für Asiago in Italien.