Neue Eishalle für die Black Wings?

Nachdem die "Keine Sorgen Arena" in Linz zuletzt negativ in den Schlagzeilen war, stellt die Stadt dem Verein eine neue Eishalle in Aussicht.

Die "Keine Sorgen Arena" in Linz war zuletzt in den Schlagzeilen, weil gleich vier Plexiglasscheiben beim Aufwärmen zerschossen wurden.

Überhaupt wird die Halle den Ansprüchen des EHC Liwest Linz nicht mehr wirklich gerecht.

Daher hat die Stadt, in Person von Vizebürgermeisterin Christiana Dolezal nun ein Zugeständnis gemacht. Es sei bekannt, dass "die Black Wings eine neue Halle für 5.000 bis 6.000 Besucher benötigen", stellt die Politikerin gegenüber der "Krone Zeitung" eine neue Halle in Aussicht.