Nächste Heimniederlage für Linz

In der 4. Runde der Erste Bank Eishockey Liga unterliegt der EHC Liwest Linz dem EC VSV zu Hause mit 2:5. Der EC KAC siegt beim HC TWK Innsbruck 3:2 und Red Bull Salzburg schießt Fehervar auswärts mit 9:2 ab.

Der Meister aus Linz muss bereits die zweite Niederlage im dritten Heimspiel hinnehmen. Die Oberösterreicher unterliegen dem VSV mit 2:5.

Salzburg erspielt sich nach dem 9:0-Erfolg über Innsbruck in der vierten Runde einen weiteren Kantersieg. Die Bullen fertigen Fehervar 9:2 ab.

Der KAC feiert in Innsbruck einen knappen 3:2-Sieg. Auch die Graz 99ers können jubeln. Die Truppe von Mario Richer bezwingt Dornbirn im "Ländle" 4:2.

Znojmo schießt Ljubljana auswärts 5:1 aus der Halle.