Ljubljana hat einen neuen Goalie

Olimpija Ljubljana holt Jerry Kuhn. Der 26-jährige US-Amerikaner kommt von den Idaho Steelheads und soll die neue Nummer eins bei den Slowenen werden.

Olimpija Ljubljana hat eine Nummer eins gefunden: Die Slowenen verpflichten Jerry Kuhn, der den zum EC VSV gewechselten Jean-Philippe Lamoureux ersetzen soll.

Der 26-jährige US-Amerikaner stand im Vorjahr bei den Idaho Steelheads (ECHL) zwischen den Pfosten. Er überzeugte mit 92,3 Prozent Fangquote während der Regular Season, im Play-off waren es gar 94,0.

Neo-Coach Heikki Mälkiä darf mit Schlussmann Kuhn den vierten Neuzugang nach Simon Ferguson, Andrew Thomas und Scott Freeman begrüßen.