Lammers wird zum Derby-Helden

Der EC-KAC setzt sich in der 31. Runde der Erste Bank Eishockey Liga zu Hause gegen den EC VSV mit 3:0 durch. Red Bull Salzburg gewinnt das Schützenfest gegen EHC Liwest Linz 6:4.

Der EC-KAC entscheidet nach zwei Niederlagen erstmals in dieser Saison ein Kärntner Derby für sich.

Der Rekordmeister schlägt die Lokalrivalen aus Villach in der 31. Runde der Erste Bank Eishockey Liga mit 3:0 (0:0,2:0,1:0). Mann des Spiels ist John Lammers, der die ersten beiden Tore der "Rotjacken" erzielt. Den dritten Treffer macht Neuzugang Florian Iberer.

Die Salzburger gewinnen im Volksgarten gegen den amtierenden Meister aus Linz 6:4 (1:1,4:2,1:1) und Dornbirn muss sich in Ljubljana 3:4 (1:1,1:1,1:2) geschlagen geben. Graz ringt im Bunker Fehervar AV19 2:1 (0:1,1:0,1:0) nieder.