Kieferbruch bei Welser

Daniel Welser muss dem österreichischen Nationalteam absagen. Der Salzburger Stürmer erleidet gegen den EC VSV einen Kieferhöhlen- und Nasenbeinbruch.

Stürmer Daniel Welser sagt dem österreichischen Nationalteam für das Turnier in Ljubljana ab.

Der Salzburger bekommt im Heimspiel gegen den EC VSV den Puck unglücklich ins Gesicht und erleidet einen Kieferhöhlen- und Nasenbeinbruch.

Einer Operation muss sich der gebürtige Klagenfurter aber nicht unterziehen. Ob Teamchef Manny Viveiros jemanden nachnominiert, ist noch unklar.

Wie lange Welser den "Roten Bullen" ausfällt, steht nach genaueren Untersuchungen fest.