KAC-Coach nimmt eine Auszeit

Christian Weber, Head Coach des EC-KAC, nimmt sich aufgrund einer schweren Erkrankung seiner Frau eine Auszeit. Der Co-Trainer und der Sportdirektor übernehmen vorübergehend.

Christian Weber nimmt sich als Head Coach des EC-KAC eine Auszeit auf unbestimmte Zeit.

Grund dafür ist eine schwere Erkrankung seiner Frau Tina. Ab sofort übernehmen daher Co-Trainer Christer Olsson und Sportdirektor Manny Viveiros das Training.

"In so einem schwierigen Moment gibt es Wichtigeres als Eishockey. Die KAC-Familie rückt noch enger zusammen", erklärt Manager Klaus Resei. Der Schweizer zeigt sich dankbar: "Ich danke dem Klub für diese Möglichkeit. Ich komme sicher zurück."