Hält das Verletzungspech beim KAC an?

Beim Spiel Zagreb gegen den EC-KAC musste Patrick Harand nach einem Check gegen seinen Kopf vorzeitig unter die Dusche. Er wäre der elfte Ausfall bei den Klagenfurtern.

Rekordmeister EC-KAC ist nicht vom Glück verfolgt. Beim Spiel Medvescak Zagreb gegen KAC (4:1) muss der Klagenfurter Patrick Harand vorzeitig unter die Dusche.

Der Stürmer wird in der 26. Minute von Zagreb-Verteidiger Geoff Waugh gegen den Kopf gecheckt.

Der Klagefurter nkann daraufhin nicht mehr weiterspielen. Sollte Harand ausfallen, wäre er neben Thomas Koch, Maximilian Isopp, Herbert Ratz, Mike Siklenka, Stefan Geier, Gregor Hager, Raphael Herburger, Thomas Hundertpfund, Tyler Spurgeon und Stefan Schumnig der elfte Ausfall.