Graz 99ers verpflichten Holst

Die Moser Medical Graz 99ers verpflichten Taylor Holst von den UPC Vienna Capitals. Der 22-jährige Stürmer brachte es in Wien in 44 Spielen auf fünf Scorerpunkte.

Die Moser Medical Graz 99ers geben den ersten Neuzugang für die kommende Saison bekannt. Die Steirer angeln sich Stürmer Taylor Holst von den UPC Vienna Capitals.

Der Sohn von Greg Holst, der 1992/93 ebenfalls für die Grazer spielte, wechselt somit nach Salzburg und Wien zur dritten Station binnen drei Jahren.

Mit den Red Bulls wurde der mittlerweile 22-Jährige gleich im ersten Jahr Meister. In Wien brachte es der Stürmer in der letzten Saison in 44 Spielen auf fünf Punkte (zwei Tore, drei Assists).