Graz 99ers besiegen Zagreb

Die Moser Medical Graz 99ers feiern im vorgezogenen Spiel der 26. Runde der Erste Bank Eishockey Liga einen 4:1-Auswärtserfolg gegen Medvescak Zagreb.

Die Moser Medical Graz 99ers feiern im vorgezogenen Spiel der 26. Runde der Erste Bank Eishockey Liga einen 4:1-(1:0,3:1,0:0)-Erfolg bei Medvescak Zagreb.

Olivier Latendresse bringt die Gäste vier Sekunden vor Ende des ersten Drittels in Überzahl in Führung, im Mitteldrittel geht es dann Schlag auf Schlag.

Erst treffen Cole Jarret (26.) und Manuel Ganhal (27.) innerhalb von sieben Sekunden, dann erhöht Olivier Labelle (29.) im Powerplay auf 4:0. Dustin Jeffrey (33.) gelingt nur mehr Ergebniskosmetik.

Die Kroaten verpassen damit den Sprung auf Platz eins, Graz ist vorübergehend neuer Vierter.