Capitals verlieren im Amphitheater

Medvescak Zagreb setzt sich in der 4. Runde der Erste Bank Eishockey Liga im Amphitheater von Pula gegen die UPC Vienna Capitals mit 4:1 (1:0,2:0,1:1) durch.

Die UPC Vienna Capitals müssen die erste Niederlage der laufenden Saison hinnehmen.

Die Wiener verlieren zum Abschluss der vierten Runde beim Freiluftspektakel in Pula gegen Medvescak Zagreb mit 4:1.

Nach einem guten Beginn trifft Greentree (12.) in doppelter Überzahl entgegen dem Spielverlauf zum 1:0. Im zweiten Abschnitt erhöhen Martinovic (24.) und Brine (27.) das Torkonto der "Bären". Veideman (45.PP) verkürzt zwar noch, Zanoski (60.) macht mit dem Empty-Netter alles klar.