Bulldogs verlieren Vorbereitungsspiel knapp

Der Dornbirner Eishockey Club unterliegt den Ravensburg Towerstars nach einem 4:4 nach regulärer Spielzeit mit 0:2 im Penaltyschießen.

Der Dornbirner Eishockey Club muss sich am Dienstag im vorletzten Testspiel der Preseason knapp geschlagen geben.

Der Aufsteiger aus Vorarlberg erkämpft bei den Ravensburg Towerstars ein 4:4 nach regulärer Spielzeit, muss sich aber im Penaltyschießen 0:2 geschlagen geben. Für die Dornbirner treffen Ban, MacMillan, Henrich und Kozek.

Zum Abschluss der Preseason empfangen die Dornbirner am Sonntag um 19:30 Uhr die Cracks aus Schwenningen.

Der HC TWK Innsbruck verliert die Partie gegen den SV Ritten aus Italien mit 1:3. Den einzigen Tiroler Treffer erzielt Insana (7.).