10 Tore bei Linz gegen Salzburg

Meister Linz feiert in der 7. Runde der Erste Bank Eishockey Liga einen 6:4-Erfolg über Red Bull Salzburg. EC VSV baut die Tabellenführung aus. Siege gibt es für Zagreb, Dornbirn, Vienna Capitals und KAC.

Meister EHC Liwest Black Wings Linz kommt in der 7. Runde der Erste Bank Eishockey Liga gegen Red Bull Salzburg trotz einer 5:0-Führung ins Trudeln, gewinnt aber am Ende mit 6:4 und feiert den 3. Saisonsieg.

Der EC VSV baut mit einem 6:2-Erfolg über HC Znojmo die Tabellenführung aus. Der EC-KAC feiert einen 3:1-Erfolg über SAPA Fehervar. Dornbirn setzt sich gegen Olimpija Ljubljana mit 5:4 durch.

Die UPC Vienna Capitals siegen bei den Moser Medical Graz 99ers 5:2. Schlusslicht HC TWK Innsbruck wird mit 2:5 von Zagreb aus der eigenen Halle geschossen und bleibt weiter sieglos.