Verteidiger bei den Capitals zum Test

Die Vienna Capitals holen mit dem 30-Jährigen Ross Lupaschuk einen Verteidiger zum Try-out. Am Freitag steigt der Kanadier auch schon ins Mannschaftstraining ein.

Die Vienna Capitals haben mit dem Kanadier Ross Lupaschuk einen weiteren Verteidiger zum Try-out nach Wien gelotst.

Der 30-Jährige wird am Freitag erstmals mit der Mannschaft trainieren. Ein erster Einsatz für die Capitals ist für Samstag in der European Trophy beim HC Mountfield in Budweis geplant.

Der Rechtsschütze gilt als Allrounder, der Erfahrung mitbringt. Zuletzt spielte Lupaschuk bei den Kölner Haien in der Deutschen Eishockey-Liga. In der National Hockey League absolvierte er drei Partien für die Pittsburgh Penguins.