Salzburg gewinnt das Verfolger-Duell

Red Bull Salzburg bleibt der erste Verfolger des KAC. In einem sehr turbulenten Spiel setzt sich der Meister beim Villacher SV knapp durch.

Salzburg feiert im Schlager der 40. Runde der Erste Bank Eishockey Liga einen 5:4-Erfolg beim Villacher SV. Im letzten Abschnitt muss die Partie unterbrochen werden, nachdem der Schiedsrichter von einem Becher getroffen wurde.

Der Meister bleibt erster Jäger des KAC, der sich in Zagreb mit 4:3 nach Penaltyschießen knapp durchsetzt. Dieter Kalt verwandelt vor mehr als 15.000 Zuschauern den entscheidenden Penalty der Klagenfurter.

Die Vienna Capitals erobern mit einem 4:0 bei Olimpija Ljubljana den dritten Rang zurück. Der EHC Liwest Linz besiegt Fehervar mit 2:1 nach Penaltyschießen, die Graz 99ers schlagen Acroni Jesenice 2:0.