Revanche des EHC Liwest Linz

Tabellenführer Linz setzt sich in der 23. Runde der Erste Bank Eishockey Liga gegen den EC-KAC mit 5:2 durch. EC Rekord-Fenster VSV verliert bei den UPC Vienna Capitals 1:2 und die Moser Medical Graz 99ers siegen gegen Zagreb 5:3.

Die Black Wings Linz haben sich für die 3:5-Niederlage am Freitag revanchiert und am 23. Spieltag der Erste Bank Eishockey Liga den KAC mit 5:2 (2:1,1:1,2:0) bezwungen.

In einem Krimi setzen sich die Graz 99ers gegen Medvescak Zagreb 5:3 (1:1,2:1,2:1) durch. Die Pleite in Graz ist die erste Niederlage für die Kroaten nach sieben erfolgreichen Spielen en suite.

In Wien Kagran feiern die Vienna Capitals einen knappen 2:1-(1:0,1:1,0:0)-Erfolg über den VSV.

HC Orli Znojmo gewinnt in der eigenen Halle gegen Fehervar 4:3 (0:1,3:1,1:1) und Olimpija Ljubljana schlägt im Derby Jesenice 5:2 (2:0,2:2,1:0).