Reitz bleibt in Salzburg

Der EC Red Bull Salzburg geht mit Erik Reitz in die Erste Bank Eishockey Liga-Saison 2011/12. Die "Bullen" haben die Option gezogen und freuen sich über die Kooperation für eine Saison mit dem US-Amerikaner.

Der 29-jährige Verteidiger kam im November 2010 nach Salzburg, kam aber in der vergangenen Saison nur im Continental Cup (Jänner 2011) bei den Red Bulls zum Einsatz.

Zuletzt hatte er das komplette Konditionstraining in Salzburg absolviert und sieben von acht Spielen mit den Red Bulls in der European Trophy bestritten.

Chris Lawrence hingegen hat in Salzburg keine Zukunft. Der kanadische Verteidiger kann sich aber auf der Suche nach einem neuen Verein noch drei bis vier Wochen bei den Red Bulls fit halten.