Ljubljana wirft Stürmer raus

HDD Tilia Olimpija Ljubljana, derzeit Fünfter der Erste Bank Eishockey Liga, löst den Vertrag mit dem finnischen Stürmer Tomi Mustonen mit sofortiger Wirkung auf.

Olimpija Ljubljana hat auf den Negativtrend der letzten Wochen reagiert und ein Zeichen gesetzt. So trennen sich die Drachen mit sofortiger Wirkung von Stürmer Tomi Mustonen.

Der Finne konnte die in ihn gesetzten Erwartungen in dieser Saison nicht erfüllen und verbuchte in 23 Spielen für die Slowenen nur fünf Punkte (drei Tore).

Im Vorjahr war der 28-jährige Offensivakteur noch der beste Ljubljana-Angreifer und konnte 24 Tore bejubeln. Derzeit rangieren die Slowenen auf dem fünften Platz.