Ligainternes Duell an den KAC

Rekordmeister KAC gewann zum Abschluss der Vorbereitung gegen Ligakonkurrent Acroni Jesenice. Der EC Rekord-Fenster VSV besiegte Ex-Trainer Greg Holst. SAPA Fehervar AV 19 entschied das eigene Turnier für sich.

Der EC KAC feierte zum Preseason-Abschluss einen 4:2-Heimsieg über den HK Acroni Jesenice. In sieben Tagen gibt es in der Meisterschaft ein Wiedersehen in Jesenice.

Der EC Rekord-Fenster VSV besiegte im letzten Vorbereiutungsspiel das Team von Ex-VSV-Coach Greg Holst, den italienischen Erstligisten Ritten, mit 5:2. Damit gewannen die "Adler" alle vier Heimspiele der Preseason. Christoph Martinz erzielte zwei Treffer.

Ungarns Meister, SAPA Fehervar AV19, holte sich mit einem klaren 7:1-Kantersieg über Italiens Meister, HC Asiago, den Sieg beim Gabor-Ocskay-Gedenkturnier. Youngster Balint Magosi und Arpad Mihaly erzielten je zwei Treffer.