Keine neue Halle für den KAC?

Nachdem die Verhandlungen des KAC mit den Investoren erneut keine Entscheidung brachte, droht der geplante Hallen-Neubau zu scheitern.

Der geplante Hallen-Neubau des KAC steht vor dem Aus.

Seit Jahren verhandeln die Kärntner mit einer Schweizer Investorengruppe über die Finanzierung der neuen Mehrzweckhalle. Da es am 1. März erneut zu keiner Entscheidung der Investoren gekommen ist, dürfte das Projekt vor dem Aus stehen.

Nachdem sich der KAC nicht mehr in der Lage fühlt, die Entscheidung der Geldgeber zu beeinflussen, strebt man nun in Kooperation mit der Stadt einen Umbau der Messehalle an.