Kärntner Derby wieder an den KAC

Der KAC gewinnt das Kärntner Derby in der 45. Runde der Erste Bank Eishockey Liga mit 4:1 gegen Villach. EHC Liwest Linz schlägt die Vienna Capitals mit 4:2.

Der KAC gewinnt das Kärntner Derby in der 45. Runde mit 4:1 (2:1,0:0,2:0) gegen den EC Rekord-Fenster SV. Damit bleiben die Klagenfurter vor der letzten Rückrunde in diesem Grunddurchgang souverän auf Rang eins.

Einen Heimsieg fahren auch die Black Wings ein: Die Linzer setzen sich gegen die Vienna Capitals mit 4:2 (0:1,3:0,1:1) durch und verteidigen den fünften Tabellenrang.

Eine überraschende Niederlage muss Meister Red Bull Salzburg hinnehmen: Die "Bullen" verlieren zu Hause nach einer 2:0-Führung mit 2:3 (0:0,1:0,1:3) gegenAcroni Jesenice.

Die Graz 99ers schlagen Zagreb 4:2 (1:2,0:0,3:0) und bleiben damit Linz auf den Fersen. Fehervar besiegt Olimpija Ljubljana 6:1 (3:0, 1:0, 2:1) und macht das Playoff-Rennen wieder spannend.