Jesenice vertraut weiter auf Mälkiä

Der 53-jährige Finne Heikki Mälkiä wird auch in den nächsten beiden Jahren den HK Acroni Jesenice trainieren.

Der HK Acroni Jesenice und Head Coach Heikki Mälkiä setzen ihre Zusammenarbeit weiterhin fort: Der 53-jährige Finne unterschrieb bei den Slowenen einen Vertrag bis Saisonende 2012/13.

"Es steckt viel Potential in der Mannschaft und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass die Spieler dieses Potential abrufen", freut sich Mälkiä über die Fortsetzung seiner Arbeit.

In dieser Saison feierten die Slowenen unter Mälkiä in der Erste Bank Eishockey Liga in 54 Spielen 20 Siege. Zuvor arbeitete der 53-jährige Finne bereits als Head Coach in seiner Heimat Finnland bzw. in Dänemark.