Jesenice holt neuen Keeper

Das Schlusslicht der Erste Bank EHL, Acroni Jesenice, holt den 28-jährigen Goalie Michal Fikrt (CZE) vom HK Nitra zu einem Tryout.

Jesenice hat auf den Negativlauf reagiert und einen Torhüter zum Tryout geholt. Das Schlusslicht der Erste Bank EHL sichert sich die Dienste des 28-jährigen Goalies Michal Fikrt.

Der Tscheche kommt vom slowakischen Klub HK Nitra und könnte bereits am Dienstag gegen Red Bull Salzburg sein Debüt für die Slowenen feiern. In zehn Spielen der laufenden Saison der ersten slowakischen Liga hatte Fikrt eine Fangquote von 89 Prozent für Nitra.