Graz schießt sich warm

Die Moser Medical Graz99ers gewinnen das Testspiel gegen die Manitoba Bisons aus Kanada mit 7:0. Es war dies die letzte Partie in der Vorbereitung für die Steirer.

Die Moser Medical Graz99ers haben ihr letztes Testspiel vor dem Start der Erste Bank Eishockey Liga deutlich gewonnen.

Gegen die Manitoba Bisons setzt sich die Mannschaft von Mario Richer mit 7:0 (0:0,5:0,2:0).

Während sich die Teams im ersten Drittel noch auf Augenhöhe begegnen, legen die Steirer im zweiten Abschnitt deutlich zu und ziehen durch Tore von Guillaume Latendresse, Cole Jarrett, Robert Lembacher, Patrick Harand und Manuel Ganahl auf 5:0 davon.

Latendresse mit seinem zweiten Treffer und Rodi Wade Short besorgen den Endstand. Die 99ers starten am 9. September mit einem Heimspiel gegen die Vienna Capitals in die neue Saison.