Gaudet verlässt die Vienna Capitals

Nach dem Halbfinal-Einzug mit den Vienna Capitals erklärt Trainer Kevin Gaudet, dass er die Wiener nach Saisonende verlassen wird: "Ich brauche eine neue Herausforderung!"

Nach dem Halbfinal-Einzug der Vienna Capitals gegen die Moser Medical Graz 99ers ("Best-of-Seven"-Serie endete 4:0) bestätigt Head Coach Kevin Gaudet beim "Sport und Talk im Hangar 7" auf ServusTV, dass er Wien nach Saisonende verlassen wird.

"Ja, ich gehe. Ich brauche eine neue Herausforderung", erklärt der 47-jährige Kanadier, der seit Beginn der Saison 2007/08 bei den Capitals an der Bande steht.

Zum Abschied hofft Gaudet, mit den Capitals erstmals das Finale zu erreichen und dort den Meistertitel zu holen, und meint: "Wir haben unser Playoff-Trauma überwunden."