Fehervar verlängert mit Trainer

Der ungarische Verein SAPA Fehervar AV19 verlängert den Vertrag mit Trainer Kevin Primeau um zwei Jahre bis Ende der Saison 2012/2013.

Fehervar AV19 wird in der Erste Bank Eishockey Liga weiterhin auf Head Coach Kevin Primeau setzen.

Wie der Verein am Dienstag bekanntgibt, unterschreibt der 56-Jährige beim Klub aus Szekesfehervar einen Zweijahres-Vertrag bis Ende der Spielzeit 2012/2013.

Die Ungarn beendeten heuer den Grunddurchgang auf Platz neun und verpassten so den Einzug in die Playoffs. Vor seinem Engagement bei Fehervar fungierte der Kanadier als Assistenz-Coach im Schweizer Oberhaus beim EHC Biel.