Ein Spiel Sperre für Spannring

Patrick Spannring (EHC Liwest Linz) wird nach der Matchstrafe im Spiel gegen den EC-KAC für ein Spiel gesperrt und fehlt somit am Dienstag gegen SAPA Fehervar AV19.

Der Strafsenat der Erste Bank Eishockey Liga hat den Linzer Patrick Spannring für ein Spiel gesperrt.

Der 21-jährige Stürmer hatte im Spiel gegen den EC-KAC am 20. November eine Matchstrafe erhalten und wird den Black Wings nun am Dienstag in Ungarn gegen SAPA Fehervar fehlen.

Ebenfalls pausieren muss Pascal Morency von KHL Medvescak Zagreb, der bereits am Freitag gegen Olimpija Ljubljana eine Matchstrafe erhalten hat. Da der Kanadier die zweite Spieldauerdisziplinarstrafe der laufenden Saison erhielt, fehlt er auch noch am Dienstag.