Capitals gewinnen Verfolger-Duell

Die Vienna Capitals setzen sich im Verfolger-Duell gegen Red Bull Salzburg knapp mit 3:2 durch. Tabellenführer KAC feiert einen 2:1-Heimsieg über die Black Wings Linz.

Die Vienna Capitals gewinnen in der 43. Runde der Erste Bank Eishockey Liga das Verfolger-Duell gegen Red Bull Salzburg dank zweier Treffer von Francois Bouchard mit 3:2 (1:0,1:2,1:0).

Der entscheidende Treffer fällt fünfeinhalb Minuten vor Spielende in einer Zwei-Mann-Überzahl.

Der KAC hält in der Tabelle den Fünf-Punkte-Vorsprung auf die Wiener konstant. Die Klagenfurter schlagen die zuletzt aufstrebenden Black Wings Linz mit 2:1 (2:0,0:1,0:0).

Die Graz 99ers fahren bei Olimpija Ljubljana einen klaren 4:0-(2:0,1:0,1:0)-Sieg ein. Zwei Tore erzielt Warren Norris.

Der VSV kommt in Zagreb vor 15.200 Zuschauern mit 2:7 (1:2,0:1,1:4) unter die Räder. Innerhalb von sechs Minuten fallen im Schlussdrittel vier Tore der Kroaten. Der erst 18-jährige Neuzugang Borna Rendulic steuert das letzte Zagreber Tor bei. Fehervar gegen Jesenice endet 4:6 (2:2,1:2,1:2).