19. Saisonsieg für die Black Wings

Tabellenführer EHC Liwest Linz fegt in der 25. Runde der Erste Bank Eishockey Liga Verfolger HDD Tilia Olimpija Ljubljana mit 4:0 vom Eis. Ebenso ein Shutout gelingt dem EC Rekord-Fenster VSV gegen die Moser Medical Graz 99ers.

Die Black Wings Linz bleiben das dominante Team der Erste Bank Eishockey Liga.

In der 25. Runde siegt der Tabellenführer gegen Verfolger Olimpija Ljubljana mit 4:0 (0:0,3:0,1:0) und baut die Führung auf elf Punkte aus. Danny Irmen gelingt dabei ein Doppelpack.

Red Bull Salzburg schlägt SAPA Fehervar mit 3:2 (0:0,1:1,2:1) und klettert damit auf Rang zwei. Den Siegtreffer erzielt Ramzi Abid (57.).

Der EC Rekord-Fenster VSV schießt die Moser Medical Graz 99ers mit 5:0 (1:0,2:0,2:0) aus der Halle, Markus Peintner und Mike Craig treffen jeweils zwei Mal.

HK Acroni Jesenice bezwingt die UPC Vienna Capitals mit 3:2 (0:1,2:1,0:0) nach Penaltyschießen. HC Orli Znojmo unterliegt KHL Medvescak Zagreb 1:5 (0:1,1:2,0:2).