"Rotjacken" stehen bereits im Endspiel

Rekordmeister KAC steht nach einem 6:4-Sieg gegen den EC Rekord-Fenster VSV als erster Finalist in der Erste Bank Eishockey Liga fest. Red Bull Salzburg geht nach einem 6:4 über die Vienna Capitals 3:2 in Führung.

Der KAC steht als erster Finalist der Erste Bank Eishockey Liga fest.

Die Klagenfurter gewinnen das fünfte Spiel im Kärntner Derby gegen den EC Rekord-Fenster VSV mit 6:4 (3:1,1:1,2:2) und entscheiden die Halbfinalserie mit 4:1 für sich.

Das erste Drittel, in dem die "Rotjacken" schon nach zehn Minuten mit 3:0 in Führung liegen, bringt schon eine erste Vorentscheidung.

Wer im Endspiel Gegner der Klagenfurter wird, ist noch offen. Red Bull Salzburg führt nach dem 6:4-(3:0,1:2,2:2)-Krimi gegen die Vienna Capitals in der Serie mit 3:2.

Die Wiener kämpfen sich zwar nach 0:4-Rückstand nach 28 Minuten wieder zurück, am Ende jubeln aber die "Bullen" über den dritten Sieg in dieser Serie. Spiel sechs steigt am Sonntag in Wien (Beginn 18 Uhr).