"Bullen" bei Capitals um Final-Einzug

Meister Red Bull Salzburg kann am Sonntag mit einem Erfolg in der Halbfinalserie (Stand: 3:2) bei den Vienna Capitals in das Endspiel einziehen.

Red Bull Salzburg kann im sechsten Halbfinale bei den Vienna Capitals das Endspiel-Ticket lösen.

Der Titelverteidiger hofft mit dem ersten Auswärtssieg in dieser "Best-of-Seven"-Serie dem KAC, der bereits im Finale steht, nachzuziehen.

"Die Mannschaft wird alles daran setzen, den Sack zu zumachen", erklärt Thomas Koch. In der ausverkauften Albert-Schultz-Halle werden die Capitals alles daran setzen, Spiel sieben am kommenden Dienstag in Salzburg zu erzwingen.

"Wir werden unsere Chancen bekommen und müssen diese eiskalt nützen", so Head Coach Kevin Gaudet.