Zagreb schlägt den VSV

Medvescak Zagreb kommt in der 5. Runde der Eishockey-Liga zum ersten Heimsieg. Die Kroaten schlagen den Villacher SV mit 4:2.

In der 5. Runde der Erste Bank Eishockey Liga gelingt Medvescak Zagreb der erste Heimsieg. Die Kroaten setzen sich gegen den Villacher SV verdient mit 4:2 (1:0,2:1,1:1) durch. Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel übernehmen die Hausherren das Kommando. MacLean (4.), Sertich (23.), Kinasewich (40.) und Hecimovic (43.) erzielen die Treffer für Zagreb. Beim VSV, der erstmals nach drei Siegen in Serie wieder verliert, jubeln Martin (30.) und Damon (53.) über einen Torerfolg.